Wir verwenden Cookies, um Informationen zur Leistung und Nutzung der Website zu sammeln und zu analysieren und um Ihre Kundenerfahrung zu verbessern und anzupassen. Durch Klicken auf "OK" oder durch Klicken auf einen Inhalt dieser Website stimmen Sie zu, Cookies zuzulassen. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie bitte den Abschnitt Cookies unserer Datenschutzerklärung .
Schnelle Lieferung ab Lager
100 Tage Rückgaberecht
Bestell- & Servicehotline  030/20 60 73 890   Mo.-Fr. 06-22 Uhr | Sa. 09-18 Uhr
Service-/ Inspektions-/ Wartungsteile
Fahrzeug auswählen
Neues Fahrzeug
Meine Garage
Neues Fahrzeug
Meine Garage
Fahrzeug auswählen
Fahrzeugauswahl nach Kriterien
Oder
nach KBA-Nr.
Meine Garage
Fahrzeug auswählen
Keine Auswahl verfügbar
Keine Auswahl verfügbar
Keine Auswahl verfügbar

Bremsbelag

Hochwertige Bremsbeläge günstig kaufen

Obwohl es sich bei Bremsbelägen um Komponenten mit hoher Abriebfestigkeit handelt, werden sie als die primären Verschleißteile der Bremsanlage konzipiert. Sie lassen sich in der Regel einfach wechseln und sollten regelmäßig geprüft werden. Der auch als Bremsklotz bezeichnete Bremsbelag für eine Scheibenbremse besteht aus einem Belagträger aus Gusseisen oder Stahl sowie dem aufgeklebten Bremsbelag. Das Material kann metallische, keramische und organische Reibstoffe beinhalten, die durch Bindemittel wie Kautschuk oder Kunstharz zusammengehalten werden. Die Belastungsgrenze liegt bei ca. 750° C, kurzzeitig sogar bei bis zu 950° C.

Bremsbeläge für Trommelbremsen nennt man Bremsbacken

Der Belag wird auf die Backen aufgenietet oder aufgeklebt, besteht einem Metallgewebe aus Zink oder CuZn-Legierungen und wird mit Füllstoffen zusammengepresst. Belastungen von bis zu 450° C sind möglich. Früher wurden oft Asbestbeläge benutzt; dies ist aus Gesundheitsgründen jedoch nicht mehr zulässig. Vom Bremsbelag hängt im Wesentlichem die Wirksamkeit der Bremse ab, denn die Qualität der Bremsanlage wird durch die physikalischen Eigenschaften des Belages bestimmt. Der Bremsbelag muss unter anderem eine Reibwertkonstanz besitzen, damit bei unterschiedlichen Bedingungen wie z.B. Temperatur, Nässe, Schmutz oder Salz die Bremskraft gleich bleibt. Er muss einen geringen Belagverschleiß aufweisen, sowie einen geringen Verschleiß beim Reibpartner (Bremsscheibe, Bremstrommel) verursachen. Eine minimale Geräuschentwicklung und eine maximale Geräuschdämpfung gehören ebenfalls zu den Anforderungen hochwertiger Bremsbeläge. Ein abgefahrener oder defekter Belag stellt ein hohes Sicherheitsrisiko dar und muss sofort getauscht werden.

Jetzt den Newsletter abonnieren und keine Aktionen und Rabatte mehr verpassen
Artikel, Teile, Original und Bestell-Nr. dienen nur zu Vergleichszwecken und sind keine Herkunftsbezeichnungen. Die Nennung von Namen, Warenzeichen oder Markennamen erfolgt nur zu Zwecken der Zuordnung unserer Artikel. Die Angaben von diesen in Rechnungen an Fahrzeugbesitzer sind nicht statthaft. Die Ware bleibt bis zur Bezahlung unser Eigentum.