Gratis Versand ab 100 EUR Bestellwert

Fahrzeugauswahl nach KBA-Nr.

Oder
Oder Fahrzeugauswahl nach Kriterien:
Kfz-Profis am telefon Bestellung & Beratung:

030/20 60 73 890

Mo.-Fr. 07-22 Uhr | Sa. 09-15 Uhr

Zum Hilfecenter >

Stoßdämpfer

  • Buchse, Stoßdämpfer
    Buchse, Stoßdämpfer
    (187 Artikel)
  • Distanzrohr, Stoßdämpfer
    Distanzrohr, Stoßdämpfer
    (72 Artikel)
  • Schutzkappe/ Faltenbalg, Stoßdämpfer
    Schutzkappe/ Faltenbalg, Stoßdämpfer
    (1396 Artikel)
  • Stoßdämpfer
    Stoßdämpfer
    (38909 Artikel)

Neuen Stoßdämpfer fürs Auto kaufen

Der Stoßdämpfer ist ein sicherheitsrelevantes Bauteil, welches zusammen mit der Federung zur Entkopplung des Aufbaus von der Fahrbahn dient. Im Speziellen soll er die Schwingungsenergie der gefederten Masse abbauen und wird daher auch Schwingungsdämpfer genannt. Die Bewegungsenergie wird in thermische Energie umgewandelt und als Wärme an die Umgebungsluft abgegeben. Heutzutage werden in Autos vor allem hydraulische Dämpfer in Einrohr- oder Zweirohrausführung verbaut.

Aufbau des Stoßdämpfers Der Schwingungsdämpfer ist im Prinzip ein Zylinder mit einer darin geführten Kolbenstange samt Kolben. Bei axialer Bewegung wird durch feine Kanäle und Ventile im Kolben das im Zylinder vorhandene Öl verdrängt und es entsteht durch den Widerstand die benötigte Dämpfungskraft. Bei sogenannten Gasdruckstoßdämpfern wirkt das im Zylinder ebenfalls vorhandene Gas wie eine Art Feder und entlastet daher die Federung des Fahrzeugs. Neben den Reifen, der Lenkung und den Bremsen ist der Stoßdämpfer eines der wichtigsten Teile in Bezug auf die Fahrzeugsicherheit. Ein defekter Stoßdämpfer sorgt für eine erheblich schlechtere Straßenlage und stellt somit ein Sicherheitsrisiko dar.

Defekten Stoßdämpfer erkennen

Schwammiges Fahrverhalten ist ein deutliches Indiz, dass ein Fahrwerksproblem vorliegt. Schwingt das Auto z.B. nach kann diese an einem defekten Stoßdämpfer liegen. Auch Poltern im Bereich der Aufhängung deutet auf einen Schaden hin. Sind die Reifen ungleichmäßig abgenutzt, können fehlerhafte Stoßdämpfer ebenfalls die Ursache sein. Zuletzt und wohl am leichtesten zu erkennen, ist Stoßdämpferschaden an austretendem Öl bzw. Undichtigkeiten im Bereich der Kolbenstange.