Wir sind Online und telefonisch weiterhin für Sie da und wie gewohnt voll lieferfähig!

Fahrzeugauswahl nach KBA-Nr.

Oder

Oder Fahrzegauswahl nach Kriterien:

Bestell & Servicehotline

030/20 60 73 890

Mo.-Fr. 07-20 Uhr | Sa. 09-18 Uhr

Bremslichtschalter

Bremslichtschalter fürs Auto günstig online bestellen

Ein relativ unbekanntes, jedoch für die Elektronik beim Bremsvorgang unentbehrliches Bauteil ist der Bremslichtschalter, dessen Aufgabe darin besteht, die Bremsleuchten am Heck des Fahrzeugs zu aktivieren, sobald die Bremse betätigt wird. In der Regel meldet der Bremslichtschalter dies auch diversen Steuergeräten, die für Motor, ABS, ESP oder die Geschwindigkeitsregelanlage verantwortlich sind. Ein Defekt kann daher weitreichende Konsequenzen nach sich ziehen, was die Fehlersuche erschwert. Häufig treten die ersten Probleme sporadisch auf und sind vielleicht nach einem Neustart des Motors verschwunden, doch ohne Austausch des Bremslichtschalters werden die Ausfälle häufiger.

Funktion des Bremslichtschalters

Der Bremslichtschalter sitzt in der Regel direkt am Bremspedal und ist meist als Doppelschalter gefertigt. Durch die Redundanz ist es der On-Board-Diagnose möglich, das fehlerhafte Bauteil leichter zu identifizieren, wenn beide Schalter unterschiedliche Werte melden. Teilweise kommen auch zwei unterschiedliche Sensoren zum Einsatz. Das entsprechende Pendant zum Bremslichtschalter wird dann meist Bremspedalschalter genannt, weil er die Pedalstellung misst und weitergibt. Kommt es zu unplausiblen Werten, erfährt der Fahrer dies durch die Kontrolleuchten des ABS, des ESP bzw. der Geschwindigkeitsregelanlage. Zudem wird die Motorsteuerung häufig mit einer Abregelung des Motors reagieren, um die Leistung zu reduzieren. Hintergrund dafür ist nicht nur, dass das Motormanagement einen komfortablen Übergang zwischen Beschleunigung und Bremsvorgang sicherstellen möchte, sondern auch verhindern will, dass es zu einer Überlastung der Bremse kommt. Dies könnte bei gleichzeitiger Betätigung von Gas- und Bremspedal schließlich der Fall sein.

Typische Ursachen für einen Defekt

Störungen des Bremslichtschalters sind leider nicht selten und können an falschen Einstellungen, korrodierten Kontakten oder defekten Kabeln liegen. Auch falsche Glühbirnen oder defekte Bremsleuchten können dafür sorgen, dass der Bremslichtschalter seinen Geist aufgibt. Fließen zu hohe Ströme leiden die Kontakte des Bremslichtschalters, die schließlich auch verkohlen. Häufig treten Fehler in Verbindung mit LED-Rückleuchten auf, die nicht niederohmig an Masse liegen und zu einer deutlich höheren Spannung führen. Liegt die Spannung über der Signalspannung für die betätigte Bremse, kommt es zum Konflikt zwischen Bremslichtschalter und Bremspedalschalter.

Bremslichtschalter bei bremsen.com bestellen

Der Kauf von Bremslichtschaltern bei einem Spezialisten wie bremsen.com bietet zahlreiche Vorteile. Bei uns bekommen Sie hochwertige Markenware von renommierten Experten wie ATE, Bosch, Hella oder Febi Bilstein zu attraktiven Preisen für fast alle Automarken und Automodelle. Wählen Sie einfach das Fahrzeug aus und Sie bekommen passende Bremslichtschalter angezeigt. Die Ware wird nach der Bestellung verpackt und versendet und kommt in der Regel innerhalb von 3 Werktagen bei Ihnen an. Sollten Sie unsicher sein, ob der Bremslichtschalter wirklich zum Auto passt, dann übernehmen wir auch gerne vor dem Versand die Prüfung. Doch selbst wenn Sie einmal vom kauf zurücktreten möchten, können Sie dies bei bremsen.com problemlos tun, denn wir gewähren 90 Tage Rückgaberecht. So wird der Kauf neuer Bremsen und Bremsenteile zu einer schnellen, unkomplizierten und sicheren Angelegenheit.

Wir nutzen Cookies, damit unsere Sites zuverlässig und sicher laufen und um dir relevante Inhalte zu zeigen. Damit das funktioniert, sammeln wir Daten über unsere Nutzer und wie sie unsere Angebote auf welchen Geräten nutzen.

Wenn Sie „Geht klar“ sagen, sind Sie damit einverstanden - und erlauben uns, diese Daten an Dritte weiterzugeben, etwa an unsere Marketingpartner. Dies schließt gegebenenfalls die Verarbeitung Ihrer Daten in den USA ein. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einstellungen jederzeit individuell anzupassen. Nähere Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.