Wir verwenden Cookies, um Informationen zur Leistung und Nutzung der Website zu sammeln und zu analysieren und um Ihre Kundenerfahrung zu verbessern und anzupassen. Durch Klicken auf "OK" oder durch Klicken auf einen Inhalt dieser Website stimmen Sie zu, Cookies zuzulassen. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie bitte den Abschnitt Cookies unserer Datenschutzerklärung .
Schnelle Lieferung ab Lager
100 Tage Rückgaberecht
Bestell- & Servicehotline  030/20 60 73 890   Mo.-Fr. 06-22 Uhr | Sa. 09-18 Uhr
Service-/ Inspektions-/ Wartungsteile
Fahrzeug auswählen
Neues Fahrzeug
Meine Garage
Neues Fahrzeug
Meine Garage
Fahrzeug auswählen
Fahrzeugauswahl nach Kriterien
Oder
nach KBA-Nr.
Meine Garage
Fahrzeug auswählen
Keine Auswahl verfügbar
Keine Auswahl verfügbar
Keine Auswahl verfügbar

Federung

Fahrwerksfedern fürs Auto günstig kaufen

Die Fahrwerksfeder ist der essenzielle Bestandteil der Kfz-Federung und damit des Fahrwerkes eines Autos. Durch immer besser Werkstoffe hat sich die Größe der Federn in den letzten Jahrzehnten deutlich verkleinert. Auch das Gewicht ist geschrumpft. Bei den meisten Fahrwerksfedern im Kfz-Bereich handelt es sich um Schraubenfedern, die spiralförmig aufgewickelt sind. Durch die Form, den Windungsabstand und den Durchmesser des Stahldrahtes lassen sich die Federkennlinien und damit das Fahrverhalten des Autos bestimmen. Lassen sich die einzelnen Windungen ineinander drücken, spricht man von einer Miniblock-Feder. Neben Schraubenfedern können auch Blattfedern und Torsionsstäbe als Fahrwerksfedern zum Einsatz kommen, wobei sie Pkw eine untergeordnete Rolle spiele und vor allem in schweren Nutzfahrzeugen verbaut sind.

Funktion der Fahrwerksfeder

Die Feder liefert die Rückstellkraft bei der Einfederbewegung des Rades und wird in einem Federbein durch Federteller in Position gehalten. Ihre Aufgabe besteht darin, Fahrbahnstöße in Schwingungen umzuwandeln, deren Energie vor allem durch die Stoßdämpfer in Wärme umgewandelt wird. Ziel ist es, die Fahrsicherheit zu gewährleisten, denn nur wenn die Räder Fahrbahnkontakt besitzen, können sie auch Kräfte übertragen. Die Federung im Zusammenspiel mit dem Stabilisator sorgt auch dafür, dass schnell Kurvenfahrten möglich sind. Schließlich haben Fahrwerksfedern maßgeblichen Einfluss auf den Fahrkomfort und die Gesundheit der Insassen. Um den Zielkonflikt zwischen einer harten Federung, wie sie beim sportlichen Fahren oder großer Zuladung gewünscht ist, und einer weichen Abstimmung zu lösen, können Gewindefahrwerke oder hydropneumatische eingesetzt werden, deren Federkennlinien sich ohne den Austausch der Feder verändern lassen.

Progressive Fahrwerksfedern

In Autos werden häufig progressive Fahrwerksfedern verbaut, denn bei zunehmender Einfederbewegung steigt auch die Rückstellkraft. Im Gegensatz dazu bleibt bei linearen Federn, die Kraft über die gesamte Einfederbewegung konstant. Schraubenfedern können altern und durch Korrosion und Überlastung brechen. Dies hat zur Folge, dass sich die Fahreigenschaften unmittelbar verschlechtern und der Wechsel notwendig wird. Eine beschädigte Feder hat aber nicht nur negative Auswirkungen auf die Verkehrssicherheit, sondern kann auch das Federbein bzw. den Stoßdämpfer in Mitleidenschaft ziehen.

Jetzt den Newsletter abonnieren und keine Aktionen und Rabatte mehr verpassen
Artikel, Teile, Original und Bestell-Nr. dienen nur zu Vergleichszwecken und sind keine Herkunftsbezeichnungen. Die Nennung von Namen, Warenzeichen oder Markennamen erfolgt nur zu Zwecken der Zuordnung unserer Artikel. Die Angaben von diesen in Rechnungen an Fahrzeugbesitzer sind nicht statthaft. Die Ware bleibt bis zur Bezahlung unser Eigentum.