Wir verwenden Cookies, um Informationen zur Leistung und Nutzung der Website zu sammeln und zu analysieren und um Ihre Kundenerfahrung zu verbessern und anzupassen. Durch Klicken auf "OK" oder durch Klicken auf einen Inhalt dieser Website stimmen Sie zu, Cookies zuzulassen. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie bitte den Abschnitt Cookies unserer Datenschutzerklärung .
Schnelle Lieferung ab Lager
100 Tage Rückgaberecht
Bestell- & Servicehotline  030/20 60 73 890   Mo.-Fr. 06-22 Uhr | Sa. 09-18 Uhr
Service-/ Inspektions-/ Wartungsteile
Fahrzeug auswählen
Neues Fahrzeug
Meine Garage
Neues Fahrzeug
Meine Garage
Fahrzeug auswählen
Fahrzeugauswahl nach Kriterien
Oder
nach KBA-Nr.
Meine Garage
Fahrzeug auswählen
Keine Auswahl verfügbar
Keine Auswahl verfügbar
Keine Auswahl verfügbar

Zündspule/ Zündspuleneinheit

Neue Zündspule fürs Auto kaufen

Die einem Transformator im Aufbau ähnliche Zündspule sorgt als Bauteil der Zündung für die erforderliche Hochspannung. Die Energie aus der geforderten Hochspannung wird als Funkenenergie an die Zündkerze weitergeleitet, um dort das Gemisch aus Kraftstoff und Luft zu zünden. Hauptbestandteil der Spule ist ein aus isolierten ferromagnetischen Blechlamellen bestehender Eisenkern, der mit wenigen Windungen dicken Drahts, der sogenannte Primärwicklung, und vielen Windungen dünnen Drahts, der sogenannten Sekundärwicklung, umgeben ist. Um den magnetischen Kreis geschlossen zu halten, ist die Spule von Mantelblechen umgeben. Alle Bauteile sind von einem luftdichten Blechgehäuse umschlossen , um sie gegeneinander zu isolieren und somit vor elektrischen Entladungen und Überschlägen im Inneren oder nach außen hin zu schützen. Durch den Deckel nach außen geführte Spulenanschlüsse dienen der Stromzuführung.

Um verschiedene Gesichtspunkte wie z.B. die Anforderungen an den Bauraum (Geometrie des Zylinderkopfes, Position von Saugrohr und Einspritzventilen) zu erfüllen, gibt es zahlreiche Varianten von Zündspulen. Es gibt Einzelzündspulen, welche direkt auf der Zündkerze sitzen, mehrere Zündspulen in einem Gehäuse als Modul gruppiert, Verteilerzündspulen, Stecker-Zündspulen, Einzelfunkenzündspulen, Zweifunkenzündspulen und zum Beispiel Zündspulen mit oder ohne Zündendstufe. Für extrem hohe Zündspannungen gibt es Hochleistungszündspulen, sowie eine weitere Variante: die funkentstörte, metallgekapselte Zündspule. In Zeiten von scharfen Verbrauchs- und Emissionsgesetzen gibt es auch hohe Anforderungen an moderne Zündsysteme. Ein erhöhter Zündspannungs- und Energiebedarf bei erhöhten Temperaturen ist nötig. Eine Hochleistungszündspule muss eine Spannung von über 40.000 V abgeben können. Bei diesen Spannungen entsteht dann selbstverständlich auch eine höhere Störaussendung. So muss besonderes Augenmerk auf die elektromagnetische Verträglichkeit gelegt werden, um die im modernen Auto verbauten Sensoren, Aktoren, Steuergeräte sowie Mikrocontroller nicht in ihrer Funktion zu beeinträchtigen.

Jetzt den Newsletter abonnieren und keine Aktionen und Rabatte mehr verpassen
Artikel, Teile, Original und Bestell-Nr. dienen nur zu Vergleichszwecken und sind keine Herkunftsbezeichnungen. Die Nennung von Namen, Warenzeichen oder Markennamen erfolgt nur zu Zwecken der Zuordnung unserer Artikel. Die Angaben von diesen in Rechnungen an Fahrzeugbesitzer sind nicht statthaft. Die Ware bleibt bis zur Bezahlung unser Eigentum.