Wir sind Online und telefonisch weiterhin für Sie da und wie gewohnt voll lieferfähig!

Fahrzeugauswahl nach KBA-Nr.

Oder

Oder Fahrzegauswahl nach Kriterien:

Bestell & Servicehotline

030/20 60 73 890

Mo.-Fr. 07-20 Uhr | Sa. 09-18 Uhr

Bremskraftverstärker

Bremskraftverstärker günstig kaufen

Der Bremskraftverstärker ist ein wichtiges Bauteil einer mit Muskelkraft betätigten, hydraulischen Bremsanlage. Er ist mit dem Hauptbremszylinder verbunden und hat die Aufgabe, den durch das Bremspedal initiierten Druck im Bremssystem zu erhöhen. Auf diese Weise erleichtert der Bremskraftverstärker den Bremsvorgang und trägt zur Fahrsicherheit bei. Bei modernen Autos sucht man den Bremskraftverstärker aber teilweise vergebens, denn die Betätigung der Bremse wird durch ein Potentiometer erfasst. Ein entsprechendes Steuergerät ermittelt dann den Solldruck für jede Radbremse und reguliert den Bremsdruck über eine Hydraulikeinheit. Eine elektrohydraulische Bremse benötigt also keinen Bremskraftverstärker, denn der Bremsdruck wird durch eine Hochdruckpumpe erzeugt.

Aufbau des Bremskraftverstärkers

Der Bremskraftverstärker ist ein relativ großes, rundes Bauteil, weil die Fläche der Arbeitsmembran einen direkten Einfluss auf die Kraftverstärkung hat. Teilweise können in Kleinwagen auch Tandem-Bremskraftverstärker verbaut sein, die hintereinander arbeiten und dadurch die gewünschten Drücke erzeugen. Die Arbeitsmembran innerhalb des BKV wird im Ruhezustand durch Unterdruck beaufschlagt, der im Ansaugtrakt gewonnen wird. Bei Dieselfahrzeugen bzw. Benzinern mit Direkteinspritzung wird stattdessen eine zusätzliche Unterdruckpumpe benötigt. Durch die Differenz zum Atmosphärendruck ist die Membran des Bremskraftverstärkers in der Lage, die Pedalkraft des Bremspedals in gleiche Richtung zu unterstützen. Dabei müssen nur geringe Flüssigkeitsmengen bewegt werden, da sich die Bremsflüssigkeit so gut wie nicht komprimieren lässt.

Bremskraftverstärker bei kfzteile.com bestellen

Der Bremskraftverstärker kann geprüft werden, indem man bei abgestelltem Motor das Bremspedal solange tritt, bis sich ein deutlicher Widerstand einstellt. Hält man nun das Bremspedal getreten und lässt den Motor an, sollte das Pedal nachgeben. Schaltet man den Motor ab und das Pedal schnellt gegen die Muskelkraft zurück, ist die Membran wahrscheinlich beschädigt. Ersatz finden Sie jedoch für viele Autos in unserem Shop. Geben Sie Ihr Fahrzeug an und beachten Sie etwaige Zusatzhinweise. Die Teile stammen von bekannten Herstellern wie ATE, Bosch oder TRW und werden nach dem Kauf meist innerhalb von drei Werktagen geliefert. Gerne prüfen wir auch vor dem Versand die Passgenauigkeit. Sollten Sie dennoch mal einen Bremskraftverstärker kaufen, der nicht für Ihren Wagen geeignet ist, dann nutzen Sie unser 90-tägiges Rückgaberecht und schicken Sie ihn einfach zurück.

Wir nutzen Cookies, damit unsere Sites zuverlässig und sicher laufen und um dir relevante Inhalte zu zeigen. Damit das funktioniert, sammeln wir Daten über unsere Nutzer und wie sie unsere Angebote auf welchen Geräten nutzen.

Wenn Sie „Geht klar“ sagen, sind Sie damit einverstanden - und erlauben uns, diese Daten an Dritte weiterzugeben, etwa an unsere Marketingpartner. Dies schließt gegebenenfalls die Verarbeitung Ihrer Daten in den USA ein. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einstellungen jederzeit individuell anzupassen. Nähere Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.